Mission Statement

The Division of Pharmacognosy carries out research in pharmaceutical sciences focused on natural products from medicinal plants and microorganisms. Major tasks are the discovery of new biologically active compounds from natural sources and the characterization of their molecular mode of action contributing to a better understanding of the interaction of natural products and complex cellular systems. Our aim is pharmaceutical lead and target identification, the quality improvement of herbal medicinal products as well as the sustainable production of natural products by biotechnological approaches.

... 18 19 20 21 ...
01.03.2015
 

Pharma and Food - Lecture Series

05.03.2015 - 18.06.2015

26.02.2015
 

anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Wolfgang Kubelka am 18. März 2015, UZA2, Althanstraße 14, Hörsaal 6.

Vortragender: Dr. Reinhard Länger

19.02.2015
 

Der Projektantrag von Elke Heiß wird mit 60.000 Euro gefördert (über 2 Jahre). Demnächst startet das neue Projekt mit dem Titel "Metabolic reprogramming - a target for natural products in the alleviation of age-compromised wound healing."

18.02.2015
 

DER Pharmakognost. Die Leidenschaft des im Februar 1935 in Wien geborenen Wolfgang Kubelka für Pflanzen und Natur reicht bis in die Kindheit zurück. Am 18. Februar feiert der erfolgreiche Wissenschafter seinen 80. Geburtstag.

16.02.2015
 

Dreimal die Eins. Mitte Jänner lud die Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien zum Abschiedssymposium für Professorin Brigitte Kopp und zur Antrittsvorlesung von Professorin Judith Rollinger in den großen Festsaal der Universität Wien ein.

30.01.2015
 

Etwa 35 Prozent der höheren Pflanzen und Farne Österreichs stehen auf der Roten Liste als ausgestorben oder verschollen bzw. gefährdet. Die Pflanzenbiologin Andrea Kodym will bedrohte Arten erhalten, indem sie sie in -196 Grad kaltem Stickstoff kryokonserviert.

... 18 19 20 21 ...